krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga AargauVeranstaltungenWeitere Veranstaltungen von PartnernVeranstaltungen

Weitere Veranstaltungen von Partnern

Unheilbar krank:
Wenn nichts mehr zu machen
ist, gibt es noch viel zu tun.

Wenn nichts mehr zu machen ist, gibt es noch viel zu tun.

An einer Infoveranstaltung zeigt das Palliative-Care-Team des KSB mit weiteren Organisationen auf, was Betroffene am Ende ihres Lebensweges beachten sollten. Auch die Krebsliga Aargau wird mit Berater*innen vor Ort sein.

Tavola Rosa - Stammtische für Frauen mit Brustkrebs

Eine Diagnose verbindet – wir sind für dich da!
Unsere TAVOLA ROSA Treffen in einigen Schweizer Städten bieten persönlichen Austausch – bunt gemischt, ein Engagement von Betroffenen für Betroffene.

In gemütlicher Atmosphäre in einem Café, bietet TAVOLA ROSA die Möglichkeit, andere an Brustkrebs erkrankte Frauen kennenzulernen, einfach nur zuzuhören oder von anderen gehört zu werden. Ein Ort, wo Fragen und Ängste Platz finden, aber auch gelacht, Mut gemacht und viel positive Energie ausgetauscht wird. Ob ganz neu diagnostiziert, mitten in der Therapie oder die Erkrankung bereits einige Zeit zurückliegt: Herzlich willkommen!

Gönne dir eine Pause, etwas Entspannung bei einer Tasse Tee oder Kaffee, widme dir Zeit, Zeit für deine Geschichte.

(Das Angebot ist kostenlos, Getränke exkl.)

alle Infos unter diesem Link

Selbsthilfegruppe Brustkrebs - im Kantonsspital Baden

Die Selbsthilfegruppe steht allen Frauen während und nach einer Brustkrebserkrankung offen.
Die Selbsthilfegruppe soll keine Leidensgruppe sein, sondern eine Interessensgemeinschaft von Gleichgesinnten, von Menschen mit einem gemeinsamen Thema.
Wir freuen uns auf alle, die dieses Angebot nutzen möchten.

Kontakt
Wir treffen uns einmal im Monat.
Informationen zu Zeit und Ort nach Absprache.
Es sind auch persönliche Einzelgespräche möglich.

-> zum Flyer