krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga AargauUnsere AngebotePflegebettendienstUnsere Angebote

Pflegebettendienst

Viele krebserkrankte Menschen wünschen sich, zuhause gepflegt zu werden und ihren letzten Lebensabschnitt in der Familie zu erleben. Mit dem Pflegebettendienst ermöglich die Krebsliga Aargau eine gute Versorgung im eigenen Daheim.

Dank der Kooperation mit der Schweize Firma Embru-Werke AG ist es uns möglich, pflegebedürftigen Krebsbetroffenen ein elektrisch verstellbares Bett mit Anti-Dekubitus-Matratze zur Verfügung zu stellen. Das Pflegebett wird innerhalb von drei Werktagen geliefert, fachmännisch zu Hause installiert und auch wieder abgeholt. 

 

Informationen zum Pflegebett

  • Aussenmass 220 x 106 Zentimeter (individuelle Grössen nach Abklärung möglich)
  • Höhe verstellbar von 40 bis 80 Zentimeter
  • Für mehr Bewegungsautonomie lassen sich das Kopf- und das Fussteil elektronisch nach oben und unten kippen.
  • Lieferung inklusive Anti-Dekubitus-Matratze (verhindert das Wundliegen), Aufzugbügel und Holzgitter zum Hochziehen
  • Matratzenmass 200 x 90 Zentimeter

Nach der Anlieferung erhalten Sie von Fachpersonen eine Bedienungsinstruktion.

So gelangt das Pflegebett zu Ihnen
Wenn Sie sich für ein Pflegebett entscheiden, kann dieses durch Sie selbst, durch das behandelnde Spital, Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, durch Ihre Angehörigen oder die Spitex bestellt werden.

Bestellungen sind ausschliesslich telefonisch möglich: 062 834 75 75

Kostenübernahme dank Spenden

Die Krebsliga Aargau stellt das Bett kostenlos zur Verfügung und übernimmt die Trans­portkosten sowie die Miete im Wert von über 600 Franken, soweit diese nicht von der Kranken­versicherung oder der IV übernommen werden. Allfällige Rechnungen der Krankenkasse zwecks Kostenbeteiligung können der Krebsliga Aargau zur Rückerstattung zugesendet werden.

Jede Spende hilft, diese Dienstleistung langfristig zu sichern.