krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga AargauABGESAGT: Gesundheitliche Vorausplanung mit Patientenverfügung plus (Advance Care Planning)

ABGESAGT: Gesundheitliche Vorausplanung mit Patientenverfügung plus (Advance Care Planning)

17.03.2020
18:00 Uhr
Hirslanden Klinik Aarau, Badergässli
Thema: Veranstaltung, Betroffene / Nahestehende, öffentlich, für Fachpersonen

-> Aufgrund der aktuellen Lage mit dem Vormarsch des Coronavirus hat sich die Krebsliga Aargau entschieden, die Veranstaltung zu verschieben.

Wir bedauern, dass wir die Info-Veranstaltung «Gesundheitliche Vorausplanung mit Patientenverfügung plus (Advance Care Planning)» am kommenden Dienstag, 17. März 2020, absagen müssen. Sie hätte im Badergässli der Hirslanden Klinik Aarau stattgefunden. Die Entscheidung basiert auf dem Entschluss der Hirslanden Klinik Aarau, welche aktuell und bis auf weiteres auf öffentliche Veranstaltungen in ihren Räumlichkeiten verzichtet, dies zum Schutz ihrer Patientinnen und Patienten. Da auch die Krebsliga Aargau gegenüber ihren Klientinnen und Klienten eine grosse Verantwortung trägt, nimmt sie ihre Sorgfaltspflicht wahr und trägt diese Entscheidung mit.

Wir planen aber, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen und werden entsprechend informieren.

Danke für Ihr Verständnis!

 

Achtung, neuer Durchführungsort: Badergässli, Hirslanden Klinik Aarau

 

Gesundheitliche Vorausplanung hat zum Ziel, für medizinische Situationen vorzusorgen, in denen eine Person nicht mehr selbst für sich entscheiden kann. Durch Unfälle, Notfälle oder eine fortschreitende Krankheit können Menschen in Situationen geraten, in denen andere für sie entscheiden müssen. Diese sog. vertretungsberechtigten Personen können nahe Angehörige oder selbsternannte Personen sein, welche mit den behandelnden Ärzten die Therapiemöglichkeiten besprechen und dann im Sinne des Patienten entscheiden. Das Konzept der gesundheitlichen Vorausplanung (auch Advance Care Planning (ACP) genannt) unterstützt Interessierte für sich vorzusorgen. Die Vorsorgeplanung wird von ausgebildeten Beratern begleitet. Wenn immer möglich, werden auch die nahestehenden Angehörigen und die medizinischen Fachpersonen ins Gespräch miteinbezogen. Je besser sie Bescheid wissen über den Willen der Person, desto eher kann dieser in einer allfälligen Notfallsituation umgesetzt werden. Am Schluss der Gespräche wird der Wille der Person – falls sie dies wünscht – in einer Patientenverfügung festgehalten.

Daniela Ritzenthaler, Dr. phil., ACP-Beraterin, Ethikberaterin und Erwachsenenbildnerin, wird an dieser Info-Veranstaltung ins Konzept der gesundheitlichen Vorausplanung einführen und Hinweise über das Beratungsangebot zum Advance Care Planning geben.

Bitte melden Sie sich an bis am Donnerstag, 12. März 2020 an, per Online-Formular, per Mail admin@krebsliga-aargau.ch oder 062 834 75 75.